Nyfæste Voldsted

Nyfæste-Voldsted-panorama-1024x285Nyfæste Voldsted zwischen Aarup und Gelsted auf Fünen war früher ein befestigter Ort, wo auch die Könige in Sicherheit sein konnten, wenn sie Fünen überquerten. Und das war notwendig, weil der ”Räuberwald” zwischen Gelsted und Odense gefährlich war. Und der Ort hatte auch andere Vorteile, nämlich frisches Wasser für Soldaten und Könige.

Zu diesem Ort kommt man, wenn man auf den kleinen Strassen zwischen Aarup und Gelsted fährt. Von der Strasse Kronborg dreht man links und kommt bald zum befestigsten Ort.

Mann sieht sofort die Wallanlagen und auch den kleinen Bach, Fiskebækken (”der Fischbach”), mit dem frischen Wasser. Der Bach sieht man genau vor den Wallanlagen.

Vielleicht har der Heerführer Johan Rantzau und Chr. der 3. hier einen Lager gehabt vor der schrecklichen Schlacht bei Faurskov (südlich von Gelsted) am Palmsonntag 1535.

Diese Schlacht und andere Schlachten führten zu der Reformation in Dänemark 1536.

 

H.W.

Har du en nyhed eller en begivenhed du ønsker at dele med 5560, kan du kontakte os på kontakt@aarup.dk eller indtaste den på nyhed

Bookmark the permalink.